PowerYoga - Studio

Fitness + Yoga

Kursplan und Kosten 

Im PowerYoga-Studio gibt es keine langfristigen Verträge, die man kündigen muss.

Die Teilnehmer kaufen am Anfang des Monats eine Monatskarte für 40,00 Euro und sichern sich somit eine 4-malige Teilnahme in diesem Monat. Hierbei ist man auch nicht auf einen Termin oder eine Gruppe festgelegt, denn wir sind so flexibel wie unser Yoga, sondern jeder Teilnehmer kann nach Absprache alle passenden Gruppen besuchen.

Monatskarte für 4 x Teilnahme........40,00 Euro

Eine Einzelstunde PowerYoga, YogaTherapie, Personal-Training : nach Absprache.

In den Kosten enthalten sind freie Getränke wie Wasser und Tee, Kekse und Schokis.

Die Yoga Kurse dauern 75 Minuten, aufgeteilt in 10 Minuten Erwärmung, 50 Minuten Yoga = 30 Minuten Muskelaufbau + 20 Minuten Dehnen, 15 Minuten Entspannung.                                
Die Gruppen bestehen aus höchstens  6 Teilnehmern. 
Durch die kleine Gruppengröße ist gewährleistet, dass ich Zeit habe, mich um jeden einzelnen Teilnehmer ganz konkret zu kümmern und auf seine Probleme einzugehen.


Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

17.00-18.15 Uhr

PYoga Basic

17.00-18.15 Uhr

PYoga Basic

17.00-18.15 Uhr

PYoga Level 1

17.00-18.15 Uhr

PYoga Anfänger

18.30-19.45 Uhr

PYoga Level 1

18.30-19.45 Uhr

PYoga Level 1-2

18.30-19.45 Uhr

PYoga Level 2

18.30-19.45 Uhr

PYoga Level 1-2

Bei Fragen, z.B. welcher Kurs ist der Richtige, oder Infos zu PowerYoga, rufen Sie mich gerne an oder mailen Sie mir.

Die übrigen Zeiten sind flexibel aufzuteilen;  d.h. wenn eine Gruppe  (4-7 Personen), z.B. Freunde, Arbeitskollegen oder Sportkameraden gemeinsam eine PowerYoga-Stunde besuchen möchten, können wir diese Kurse nach Absprache separat einplanen. Einzelstunden werden nach Absprache ebenfalls in diese freien Zeiten gelegt. 

An Feiertagen ist das PowerYoga - Studio grundsätzlich geschlossen. Ansonsten ist das Studio  zu den Kurszeiten geöffnet, auch in den Ferienzeiten. Alle Kurse sind fortlaufend und offen, Interessierte können nach Absprache auch zwischendurch einsteigen und mitmachen. Es ist auch nicht schlimm, einzelne Stunden eines Kurses zu verpassen, weil das Erlernte immer wiederholt und vertieft wird.                                                                                        

Bitte Sportkleidung und Sportsocken mitbringen. Yogamatten, Decken und Kissen sind vorhanden.